Beiträge von mori

    Sehr geehrter Herr Gerkan/Milo,

    melden sie sich bitte heute Abend im Channel "Bewerbungswarteraum".

    Ich werde mich bis spätestens 21 Uhr mit Ihnen in Verbindung setzen.

    MfG

    M. Michaelson

    Ärztlicher Direktor

    Sehr geehrter Herr Lex Flex,


    ich habe mich gründlich mit ihrer Bewerbung befasst und muss ihnen leider mitteilen, dass ich sie nicht im weiteren Bewerbungsverfahren berücksichtigen kann.


    Ärztlicher Direktor Dr. M. Michaelson

    Mitglieder des Rettungsdienstes




    Ärztliche Direktion


    M. Michaelson (Ärztlicher Direktor)


    Chefarzt


    Dr. Fabian Sniff

    Dr. Maurice Frost


    Oberarzt



    Facharzt




    Notarzt




    Notfallsanitäter


    Jackson Reed

    Justin Stein


    Rettungsassistent


    Jannik Feld

    Heiko Höfer


    Rettungshelfer





                                                                                                                                                                                                  M. Michaelson

    Bewerbungsleitfaden



    Allgemein


    -> Jeder Bewerber MUSS eine schriftliche Bewerbung im Forum einreichen


    -> Es wird kein Medic-Leiter angeschrieben/angestupst nur weil die Bearbeitungszeit mehr Zeit in Anspruch nimmt!

    Keine Sorge es wird auf jede Bewerbung geantwortet.




    RP-Teil


    -> ein RP-Teil ist vital für die Bewerbung und sollte ca. 200 Wörter beinhalten.


    -> 0815 RP-Storys wie z.B Todesfall in der Familie etc. werden sofort abgelehnt.

    Wir verlangen aussagekräftige und kreaktive Bewerbungen


    -> Der RP-Teil ist immer über dem RL-Teil




    RL-Teil


    -> Nicht über 100 Wörter


    -> Wie heißt du? Wie alt bist du? Spielstunden in Arma 3? (davon auf RP-Servern?)


    -> Warum willst du zu den Medics?


    -> Wann bist du online?



    M. Michaelson

    Regelwerk der Medics


    1. Allgemeines


    -> Die Mediziner des Rettungsdienstes verbleiben in jeder Situation NEUTRAL

    und verpflichten sich mit dem betreten des Servers am Roleplay teilzunehmen.


    -> Ein Mediziner ist sich stets bewusst, dass sein Verhalten die ganze Fraktion reflektiert.

    Des Weiteren ist sich der Mediziner bewusst, dass bei Nichteinhaltung der Server-/Medic Regelung mit Abstrafungen zu rechnen ist.


    -> Wenn man aus persönlichen Gründen über einen längeren Zeitraum den Dienst nicht antreten kann, ist es verpflichtend

    sich bei seinem Vorgesetzten abzumelden. Dies wird über das Forum schriftlich im Internen Bereich bekanntgegeben.


    -> Das regelmäßige durchsehen des Server-/Medic Regelwerk ist für jeden Mitarbeiter bindend.



    2. Ingame


    -> Die Ausrüstung von Spielern bzw. von Polizisten wird in keinem Fall entwendet. Eigene Ausrüstungsgegenstände werden niemals an dritte weitergegeben.

    (AUSNAHMEFÄLLE: TOOLKIT, FAK und MEDIKAMENTE)


    -> Mediziner verwenden in keinem Fall eine Schusswaffe.


    -> Der erste bzw. hochrangigste Mediziner übernimmt beim betreten des Servers die Leitstelle. Die Leitstelle kann aber

    auch nach Absprache an einen anderen Mediziner weitergegeben werden.


    -> Wenn festgestellt wird, dass ein Spieler gecombatloggt ist, wird das unverzüglich einem Supporter oder auch Admin mitgeteilt.

    Als Beweis reicht hier ein Screenshot (F12) vom Chat aus.


    3. Teamspeak


    -> Wer den Dienst aufnimmt hat sich gleichlaufend auf dem Teamspeak in dem Channel "Leitstelle" einzufinden.


    -> Mediziner der Führungsebene werden im TS nicht angestupst, sondern angeschrieben!


    -> Der Server wird nur mit dem gültigen RP Namen betreten. Bei Namensänderungen sind die Vorgesetzten zu informieren.


    -> Jeder Mediziner muss eine TS Indentität ausschließlich für seinen Medic Charakter erstellen.




    M. Michaelson

    Kavala 5463

    Polizei HQ

    Brunnenweg 12





    Sehr geehrte Damen und Herren,


    mit diesem Schreiben möchte ich mich bei Ihnen als Polizeikommissaranwärter in der Kriminalpolizei bewerben.


    Mein Name ist Marcel Müller und ich bin seit 2 Wochen als Polizeihauptmeister mit unter ihrem Kommando im Dienst.

    Nach ihrem Informationstag über die Weiterbildungsmöglichkeiten in der Polizei, habe ich mich entschieden in die

    Kriminalpolizei der Polizei Altis einzusteigen.

    Ich konnte zwar in meinem früheren Dienst keine Erfahrung in diesem Bereich sammeln, jedoch bin ich mir sicher,

    dass es die richtige Entscheidung ist, zur Kriminalpolizei zu gehen.

    Wie sie in meinen Prüfungen mitbekommen haben, bringe ich die Voraussetzungen mit

    Polizeikommissar und damit eine Vorbildfunktion für die jüngeren Kollegen zu werden.

    Während meinem Dienst konnte ich zu jederzeit eine ruhige Hand beweisen und stets den Ansprüchen der Vorgesetzten genügen.

    In den letzten Monaten konnte ich mir einige Tricks aneignen, die mir im Umgang mit Zivilisten weiterhelfen und

    ich bin mir auch sicher, dass ich durch meine guten Kontakte mit der Zivilbevölkerung

    Wichtige Informationen über illegale Aktivitäten bekommen kann. Dieser Vorteil kann der Kriminalpolizei nur zugutekommen.

    Ich bin mir sicher, dass ich auch im höheren Vollzugsdienst der Polizei weiter gute Leistungen erbringen werde und somit die Sicherheit unserer Insel bewahren kann.


    Über ein persönliches Gespräch mit Ihnen freue ich mich.


    MFG


    Polizeihauptmeister Marcel Müller

    RP-Teil:


    Altis Polizei Hauptquartier

    Strandstr. 1

    23556 Kavala



    Sehr geehrte Damen und Herren,


    mit diesem Schreiben möchte ich mich bei ihnen als Polizeivollzugsbeamter im mittleren Dienst bewerben.

    Mein Name ist Marcel Müller, ich wurde am 13.08.1995 geboren und wohne seit 2 Monaten in der Brunnenwegstr. 12 in Athira.

    Aus persönlichen Gründen musste ich meine Stelle als Polizeibeamter auf der Insel Malden aufgeben und auf Altis ein neues Leben beginnen.

    Da der Umzugsstress jetzt vorüber ist, ist es an der Zeit wieder einen Beruf aufzunehmen.

    Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, erinnere ich mich noch gut daran die Uniform meines Vaters zu bewundern.

    Der Tag an dem ich von der Polizei in Malden angenommen wurde ist noch immer ein wunderbares Erinnerungsstück an die Heimat, nicht nur, weil auch ich somit eine

    Uniform hatte, sondern weil ich meine geliebte Heimat von Kriminalität beschützen konnte.

    Der Dienst an der frischen Luft mit den Kameraden tat stets gut und auch mit den schwierigen Zivilisten konnte ich immer eine ruhige Hand behalten.


    Über eine Einladung zu einem Persönlichen Gespräch freue ich mich.


    Mit freundlichen Grüßen

    Marcel Müller



    RL-Teil:


    Hey,

    mein Name ist Marcel, ich bin 18 Jahre alt und wohne in Rheinland-Pfalz.

    Derzeit warte ich auf den beginn meiner Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement und verbringe daher, mehr Zeit

    am PC und mit Freunden. Zu meinen Hobbys zählt neben Netflix natürlich Computer spielen.

    In Arma haben sich mit der Zeit schon etwa 1200 Spielstunden angesammelt, davon ca. 800h als Cop auf Hafensänger.

    Nach einigen Monaten konnte ich mich auf dem Server bis zum PHK mit weiteren Führungsverantwortungen hocharbeiten.

    Ich bin meist erst ab 16 Uhr online aber dafür auch gerne mal bis spät in die Nacht.